© 2015 - Erlacherhaus, Langalmtal 5, 9545 Radenthein, Tel.Nr. +43 676 4210545 | Öffnungszeiten: Mitte Mai - Ende Oktober, kein Ruhetag

Grafik & Design: Dieter Michenthaler |   | Impressum |

Erlacherhaus
Auf Facebook posten
Auf Twitter posten
Per E-Mail senden
Das Erlacherhaus
Chronik

Anno 1929 erbaute Josef Erlacher, der Urgroßvater des heutigen Besitzers, an dieser Stelle eine Sennhütte, die bald darauf wegen der exponierten Lage zu einem Alpenländischen Schutzhaus ernannt wurde. Wanderer kehrten ein, stärkten sich mit Hausgemachten und übernachteten auch hier, wenn das Wetter eine Wanderung zurück in das Tal nicht mehr möglich machte.


Alpenländisch-bäuerliche Küche, die vorzügliche Lage als Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen und die geschätzte Freundlichkeit der Wirtsleute luden Gäste aus Nah und Fern ein. Deshalb bekam die Sennhütte  damals den Namen „Josef Erlachers Touristenhaus“


Im Laufe der Jahre wurde die Hütte baulich erweitert und den heutigen Bedürfnissen angepasst. Auch der Weg von Kaning in das Langalmtal wurde ausgebaut und ermöglicht heute den Gästen eine bequeme Zufahrt zur Hütte.


Heute ist das Erlacherhaus beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Mountainbiker und Familien die Entspannung, Gemütlichkeit und die besondere Kärntner Kulinarik in den Nockbergen suchen.

Das Erlacherhaus im Winter 1958.

…und heute